Tierschutz                  Tierhilfe                Regenbogenbrücke             Tiervermittlung

  Herzlich Willkommen bei der Pfötchenhilfe Penzberg e.V.

Wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben und stellen Ihnen hier unsere Schützlinge vor. Außerdem finden Sie immer wieder interessante Neuigkeiten und Informationen über unsere betreuten Projekte         

 Katze der Woche  

 

 

 

Kas ist bereit für seine Familie, auch wenn es auf seinem Freund auf der Pflegestelle super bequem ist, möchte auch er endlich sein eigenes zu Hause mit seiner lieben Familie finden.


Unterstützen Sie uns ganz einfach, mit Ihrem Zooplus Einkauf über dieses Banner

 

Klicken Sie auf das Bild, kaufen Sie ganz normal bei Amazon ein und Amazon unterstützt uns

 


 Spenden:

Pfötchenhilfe Penzberg e.V.
VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG
IBAN: DE71 700 9320 00 0044 47 581
BIC: GENODEF1STH
 


 

Update 20.01.2020

Pflegestellen für 3 Kater gesucht

Du kannst Dir vorstellen Pflegestelle zu sein und es ist für Dich okay,

wenn es eine etwas ältere Katze ist?

Super, denn wir würden gerne diesen 3 Katern eine Chance auf ein liebevolles Zuhause geben,

die in Madrid in der Perrera sitzen und soweit gesund und zutraulich sind.
In wie weit sie mit anderen Katzen verträglich sind, können wir zu diesem Zeitpunkt nicht einschätzen.
Sie leben in der Perrera mit Katzenklo und Futter - jeder in einer Box.

Die 3 sind kastriert, geimpft, FiV/FelV negativ getestet und könnten Mitte Februar mit

unserem nächsten Trapo Richtung München mitreisen,

falls jemand ein oder zwei aufnehmen könnte.

Das wäre ein so wichtig für die lieben Kater.


WA 00014 Kater, ca. 8-10 Jahre


WA 00015 Kater, ca. 8-10 Jahre


WA 00016 Kater, ca. 5-6 Jahre


 

Update: 31. Dezember 2019      Ende gut, alles gut

 

Liebe Freunde und Förderer,
 
heute, der letzte Tag eines sehr turbulenten Jahres darf ich Euch einmal mehr ein liches DANKESCHÖN aussprechen
im Namen von Sempes.

Das sie überhaupt weiterleben durft und nunmehr ein behütetes Zuhause bei einer sehr lieben Familie
in Lissabon gefunden hat, das hat sie nur Euch zu verdanken.
 
Vielleicht erinnert Ihr Euch:
Sempes wurde im Jahr 2017 als kleines Katzenmädchen auf der Straße in Beja/Portugal gefunden. Sie hatte keine Hinterläufe und robbte auf
Gehwegen im Schmutz dahin, halb verhungert, sie war ja zu langsam und zu schwach, um etwas zu ergattern.
Minda, eine liebe ältere Dame, die sich um die Straßenkatzen kümmert, hat sie gefunden und bei sich Zuhause aufgenommen.
Unsere Gabi vor Ort wurde auf die Kleine aufmerksam und schickte mir Bilder, ob wir denn nicht etwas für sie tun könnten.
Die Kleine hat unglaubliche Schmerzen, da die Nerven an den Gelenkstümpfen offen lagen und entzündet waren.
Wir schrieben einen Spendenaufruf aus, der schon einmal soviel einbrachte, dass wir der orthopädischen Tierklinik
in Lissabon eine Anzahlung geben konnten, so dass sie die Kleine stationär aufgenommen haben.
Dann hiess es warten. Der Oberarzt erklärte sich bereit Sempes - die Fusslose - wie sie nun hiess, ehrenamtlich zu operieren nur
die Materialkosten und bei Gelingen die Prothesen sind zu bezahlen. Es dauerte über 1 1/2 Jahre, mehrere Operationen, bis die Stifte
hielten und die Prothesen endlich passten. Leider gab es fast keine Informationen in dieser Zeit, aber auch keine Rechnung.
 

Doch jetzt im November 2019 kam die Rechnung, € 1.800,00 (die wir mittels Spenden, Eigeneinlagen und Abstottern mittlerweile bezahlen konnten) und die beiliegenden Videos. Sempes war erst Bürokatze im Krankenhaus, doch die Familie einer Mitarbeiterin hat sich
bereit erklärt sie bei sich aufzunehmen, nun lebt Sempes in Lissabon und ihr geht es einfach wunderbar, sie läuft perfekt mit den kleinen
Protheschen.

 
Auf unserer Facebookseite findet Ihr noch Video der Tierklinik in Lissabon, am Ende ist auch Sempes zu sehen.
 
Das Team der Pfötchenhilfe bedankt sich von ganzem Herzen und wünscht ein gesundes geschmeidiges neues Jahr
 
Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin tatkräftig, ohne Ihre Hilfe können wir nichts bewegen!
 

Liebe Grüße
Petra Schweiger

Pfötchenhilfe Penzberg e.V.
www.pfoetchenhilfe-penzberg.com

Unsere Sponsoren:
NEU: https://www.tierschutz-shop.de/tieren-helfen/
www.zooplus.de (über unsere HP einloggen: http://www.pfoetchenhilfe-penzberg.com/sponsoren.html
https://smile.amazon.de/

 

 

Update: 23. Dezember 2019

Unsere Spenden sind Rumänien gerade noch pünklich zum Fest

angekommen

 

 

 

 

  

 



 

 Update: 27. November 2019

Die tollen Sachspenden sind in Albacete eingetroffen

 

 

 

 Update: 16. November 2019 Auch Kroatien hat etwas von der Futterspendentransport-Aktion abbekomen

sehen sie selbst: mit einem Klick auf das Foto

 


Update: 04. November 2019: Bau klei Auffangstation in Tomelloso

 

bitte auf das Foto klicken um mehr zu sehen 


 

2 liebe Senioren suchen ein für immer zu Hause

>hier klicken um Zoe und Sina kennenzulernen<


 Nächstes geplantes Kastrationsprojekt Catlantis

 

>hier klicken um die Tiere kennen zu lernen<


 

  NOTFÄLLE++NOTFÄLLE+++NOTFÄLLE

update vom 29.09.2019

Oscar lebt jetzt schon ein Jahr bei seiner Pflegefamilie, die ihn mitlerweile bis zum Schluss begleiten möchte. Seht selbst, wie glücklich er darüber ist.

Unser Oscar braucht dringend Hilfe. Im Sommer 2018 der Athener Feuerhölle um Haaresbreite entkommen, wartete er auf einer Pflegestelle und hoffte auf ein Zuhause im Glück.

Wir haben mit Ihm gehofft und händeringend nach einem schönen Zuhause gesucht. Nun hat uns die trauige Nachricht erreicht das unser tapferer Oscar wohl den Sommer nicht mehr erleben wird. Lesen Sie hier seine Geschichte.

Wir möchtem Ihm bis dahin ein schönes Leben auf seiner Pflegestelle, die alles für ihn tut ermöglichen, solange er es noch genießen kann.

Bitte helfen Sie uns dabei mit einer Spende.

Pfötchenhilfe Penzberg e.V.

"Hilfe für Oscar"
VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG
IBAN: DE71 700 9320 00 0044 47 581
BIC: GENODEF1STH
 

 

Wenn Sie auf das Bild klicken gelangen Sie zu Oscars Geschichte 


 

 

  


Petition gegen die Tötung von Katzen und Hunden in Russland

Unsere liebe Claudia hat einen Berg Sonnenbrillen gespendet bekommen. Da die meisten unserer Fellnasen die

aber nicht tragen wollen, könnt Ihr sie hier für einen guten Zweck für Euch erwerben.

Für mehr Informationen zu dieser Aktion klickt auf das Bild. 


 

 


Neue Petition im Bereich Tierschutz unter "Jeder kann helfen" 


 

 Buchempfehlung

 

 


 

Bitte unterstützen Sie uns bei der Versorgung der Tiere mittels Geld- oder Futterspenden. Info sehr gerne unter: petra_pfoetchenhilfe@email.de

 

 

info@pfoetchenhilfe-penzberg.eu