Helsinki

 auf Pflegestelle in 81373 München(ESCG) 

 

reserviert

 

 

 Geboren:  Juni 2019

Geschlecht: männlich kastriert
Rasse: EKH
gestestet auf: FIV/FELV negativ
geimpft gegen: Katzenschnupfen, Katzenseuche
Eigenschaften: super lieb, verschmust, verspielt, liebt Hunde und Katzen

Helsinki ist am 6.6.2019 geboren.

Er wurde mit ca 2 Monaten ganz allein unter einem Auto gefunden.

Der süsse kleine Mann hatte in der Folge lange einen Infekt und blieb in einer Casa Pflegestelle,

in der er sich mit anderen Katzen und auch Hunden sehr wohl fühlte. Leider fühlte er sich so wohl,

dass er als einzige der Katzen anfing immer wieder in den Garten des Nachbarn zu klettern, der leider absolut keine Katzen mag.

So siedelte Helsinki jetzt aus Sicherheitsgründen in die Casa über, in der er sich aber leider nicht wohl fühlt,

weil ihm die permanente menschliche Anwesenheit fehlt.

Deshalb suchen wir schnellstmöglich ein liebes Zuhause für den umgänglichen Kater, damit er wieder die Zuwendung bekommt, die er braucht.

 

Unser junges wunderschönes schwarz-weisses Katerchen Helsinki ist sehr sehr lieb.

Er spielt gern, er kuschelt gern und ist super verträglich mit Katzen und Hunden.

Helsinki ist unkompliziert in eine Gruppe  oder zu Hunden integrierbar.

Er sollte auf jeden Fall mindestens 1 Katzenkumpel/-in in ähnlichem Alter haben, keine Einzelhaltung,

Helsinki liebt Menschen und braucht die menschliche Zuwendung.

  

Wir vermitteln Helsinki nach eine positiven Vorbesuch (während Covid-19 auch in digitaler Form möglich) mit Schutzvertrag und

gegen Erstattung unserer tierärztlichen Auslagen in Höhe von EUR 180,00 in ein liebevolles passendes Zuhause.

Er ist kastriert, gechipt, geimpft und auf FIV/FELV negativ getestet.
Er hat selbstverständlich einen EU-Heimtierpass.

Erstkontakt bitte per E-Mail wegen Berufstätigkeit

hallo@pfoetchenhilfe-penzberg.com

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

info@pfoetchenhilfe-penzberg.eu