Das wunderschöne Tiger-Pärchen Lola (geb 14.10.2019) & Paco (geb 15.04.2020) sind Mutter und Sohn.

Beide waren leider total scheu und liessen sich kaum anfassen.

Sie sind lieb, nicht aggressiv, aber ängstlich, wir arbeiten täglich an ihner Vertrauensbildung.

Paco ist mittlerweile sehr lieb und kuschelig geworden,

Lola profitiert sehr von der Aufgeschlossenheit und Offenheit ihres Sohnes,

deshalb möchten wir sie nicht trennen.

Wir wünschen uns für die beiden Schönheiten ein katzenerfahrenes Zuhause mit Verständnis, Zeit und Geduld.

Es lohnt sich ihnen zu zeigen, dass das Leben schön ist und menschliche Kuscheleinheiten ungefährlich und absolut erstrebenswert sind.

 

Lola lebte mit ihren frisch geborenen Kitten Carmen, Sirena und Paco in einer von einer alten Dame gefütterten wilden Katzengruppe.

Als die alte Dame ins Alterheim kam war die Gruppe von heute auf morgen ohne Futter und Wasser.

In der 3- monatigen kurzfristiger Übergangslösung war leider nicht viel Zeit für die 4, um sie an die Vorzüge von Menschen zu gewöhnen,

sodass alle noch sehr scheu sind.

Seit Anfang Juli sind die 4 jetzt in der Casa und werden täglich bekuschelt,

damit sie Vertrauen gewinnen und so auch die Chance auf ein eigenes Zuhause bekommen.   

 

Wir vermitteln die beiden nur zusammen nach einem positiven Vorbesuch mit Schutzvertrag und

gegen Erstattung unserer tierärztlichen Auslagen in Höhe von EUR 400,00 in ein liebevolles passendes Zuhause.

Sie sind beide kastriert, gechipt, geimpft, gegen Parasiten behandelt und auf FIV/FELV negativ getestet.
Sie haben selbstverständlich einen EU-Heimtierpass.

 

Diese wunderbaren Samtpfoten werden in Zusammenarbeit mit Germaines Herzensstreuner e.V. vermittelt.
Für weitere Informationen hierzu, freuen wir uns über Nachricht.

 
Erstkontakt bitte per E-Mail wegen Berufstätigkeit, bitte hinterlassen sie auch ihre Telefonnummer.

hallo@pfoetchenhilfe-penzberg.com