MIMI, geb. 2014, mit Menschen schmusen ist ihr Lebensmotto, anhänglich, süss, immer am Mann bzw. an der Frau.

Ein Traum auf vier Samtpfoten, Wohnungshaltung gewöhnt, genügsam, bildhübsch und unendlich dankbar. 


Nur ein Häkchen hat die kleine Maus. Sie ist Diabetikerin, d.h. sie muss entsprechend ernährt und mit Insulin versorgt werden.

 

Es muss regelmäßig der Blutzucker gemessen werden und entsprechend Insulin gespritzt werden,
so wie bei einem betroffenen Menschen auch.

 

Dies bedarf eines liebevollen erfahrenen Dosenöffners mit einem regelmäßigen Tagesablauf und
im Idealfall Erfahrung im Umgang mit dieser Krankheit.

Mimi ist kastriert, Katzenschnupfen und -seuche geimpft, entwurmt und eine Herzenskatze. 

Wir vermitteln die Süße Glückskatze gegen eine Schutzgebühr von 180€ in ein passendes, erfahrenes Zuhause.

 

Hoffentlich findet sich ein lieber Mensch, evtl. selbst betroffen, der sich nicht scheut Mimi trotz dieser Krankheit 
ein Zuhause zu schenken und liebevoll zu versorgen.

Erstkontakt per E-Mail wegen Berufstätigkeit

petra_pfoetchenhilfe@email.de

 

 

 

 

 

 

 

petra_pfoetchenhilfe@email.de