LaFee mehr weiß, Pebbles mehr rot.
Die beiden Kitten wurden Anfang April 2020 auf einer Finca in Spanien geboren.
Nach 1 Woche starb die Besitzerin und die Mutter mit ihren 3 Kitten sollte in einer Tötung landen.

Die Tierschützerin vor Ort hat sie unter ihre Fittiche genommen und die Mama mit einer Tochter sogar in Spanien vermittelt.
Pebbles und LaFee versuchen nun in München ihr Glück, sich in dein Herz zu schleichen. Hat es schon geklappt?

 

Sie sind beide eher ruhige, zärtliche, verspiete Kätzchen, die gern mit einander oder ihrem Menschen schmusen.

Sie lieben ihre Spielmäuse, den Rascheltunnel und sich gegenseitig zu fangen, das macht ihnen auch viel Spaß.

Bei Fotoshootings sind sie mit ihrer gelassenen Art und dem tollen Ausdruck die Stars und haben viel Spaß daran.

 

Wir vermitteln die Beiden zusammen nach einem positiven Vorbesuch (in digitaler Form) mit Schutzvertrag und

gegen Erstattung unserer tierärztlichen Leistungen : Impfungen (Katzenschnupfen/-seuche und Tollwut),

Etnwurmung, Entflohung, Chip, Bluttests (FIV/FelV neg), und EU-Ausweis in Höhe von

insgesamt € 320,00 in ein liebevolles passendes Zuhause.

 

Erstkontakt bitte per E-Mail wegen Berufstätigkeit

hallo@pfoetchenhilfe-penzberg.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  
 

 

  
 

 

  
 

 

  
 

 

  
 

 

  
 

 

  
  
  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
  

 

 

info@pfoetchenhilfe-penzberg.eu