Kater Pestinha:

Frauchen ist gestorben und die Verwandten wollen nichts von dem Kater wissen, sind zurueck nach Lissabon gefahren.
Eine Nachbarin fuettert sie, alle Fensterlaeden sind geschlossen, dass die Katze da im dunkeln hocken muss ohne weitere Kontakte, belastet sie nicht weiter.
Frauchen hatte ihn als Kitten gefunden und er durfte 11 Jahre lang in ihrem Bett schlafen.

 

 

Wir vermitteln Pestinha nach eine positiven Vorbesuch (während Covid-19 auch in digitaler Form möglich) mit Schutzvertrag und

gegen Erstattung unserer tierärztlichen Auslagen in Höhe von EUR 180,00 in ein liebevolles passendes Zuhause.

Er ist kastriert, gechipt, geimpft und auf FIV/FELV negativ getestet.
Er hat selbstverständlich einen EU-Heimtierpass.

Erstkontakt bitte per E-Mail wegen Berufstätigkeit

hallo@pfoetchenhilfe-penzberg.com

 

 

 

 

 

 

info@pfoetchenhilfe-penzberg.eu