Simba und Nala lebten zusammen auf der Strasse in Almeria. Sie wurden zusammen von einer Frau eingefangen und

eigentlich nur übergangsweise in der Casa abgegeben - leider meldete sie sich danach nicht mehr.

Sie sind ca. April 2019 geboren, sie waren offensichtlich immer zusammen und sind wahrscheinlich Geschwister,

sind auch in der Casa immer zusammen, hängen sehr aneinander und dürfen nicht getrennt werden.

Katerchen Simba ist super lieb und anhänglich, super sozial zu anderen Katzen, generell sehr umgänglich.

Kätzin Nala ist ebenfalls lieb aber sehr scheu, sie profitiert sehr von Simbas Verhalten, das sie sich abschaut - deshalb sollen sie nicht getrennt werden.

Wir sind sicher, mit Zeit und Geduld wird sie weiter auftauen und sich auch streicheln lassen.

Ein katzenerfahrenes Zuhause mit Zeit und Geduld wird ganz sicher viel Freude mit diesen beiden Zaubermäusen haben.

Beide sind kastriert, geimpft, gechipt und FIV/FeLV negativ getestet. Natürlich besitzen sie auch einen EU-Heimtierpass.

Wir vermitteln die beiden Süssen nach einem positiven Vorbesuch mit
Schutzvertrag und gegen Erstattung unserer tierärztlichen Auslagen von EUR 360,00 für beide Katzen in ein passendes liebevolles Zuhause.

Erstkontakt bitte per E-Mail wegen Berufstätigkeit.

hallo@pfoetchenhilfe-penzberg.com

 

 

 

 

info@pfoetchenhilfe-penzberg.eu