Tiere auf Irrfahrt durchs Mittelmeer

 

Über Tiertransporte wird nur ungern geredet

Bitte wählen Sie die Links unten

 

 Artikel: Rinderschiffstransporte - Tierschutz über Bord

Petition: Keine Rinderschiffstransporte

Artikel: Tiere auf Irrfahrt durchs Mittelmeer

 

Dem "good will" der Schiffsbesatzung überlassen

"Ab den europäischen Häfen wird europäisches Recht systematisch gebrochen, ab hier endet jede Kontrollmöglichkeit", kritisiert Iris Baumgärtner von der Animal Welfare Foundation. Sie beobachtet Tierexporte seit Jahren und schult auch deutsche Polizeibeamte für Straßenkontrollen. Ab dem Hafen seien die Tiere oft dem "good will" der Schiffsbesatzungen überlassen, meint sie. Dabei verlangen die Regeln der EU, dass Exporteure für das Wohlergehen der Tiere bis zum Ziel sorgen müssen. Der EU-Gerichtshof hat das 2015 in einem Urteil klargestellt. Doch in der Realität werde das kaum eingehalten, sagt Baumgärtner. Was nach dem Ablegen aus einem EU-Hafen geschehe, werde von den Mitgliedstaaten nicht mehr kontrolliert…

 

 

info@pfoetchenhilfe-penzberg.eu